EA Fussballmanager

Kurzbeschreibung

Die Fussballmanager-Reihe wurde bis 2013 von EA vertrieben und ist aufgrund einer sehr aktiven Community bis heute einer der beliebtesten FM’s. Zu Beginn war der FM besonders wegen seiner großen Lizenzanzahl, welche EA aufgrund der FIFA-Reihe in Besitz hatte, ein echter Kassenbrenner. Im Gegensatz zu seiner großen Konkurrenz, dem Footballmanager von Sega, besticht der Fussballmanager durch die Management-Funktionen, wie Stadionausbau, den Verkauf von Merchandise oder dem Bau von Jugendakademien im Ausland. Kritik gabs es jährlich für zahlreiche Bugs sowie unzureichende Neuerungen. Dennoch ist der letzte verfügbare Stand (FM 13) samt Updates nahezu Bug-frei spielbar. Der dazugehörige Editor sorgt dafür, dass Communities bis heute die Daten pflegen. So ist es auch möglich, sich den FM13 in den inoffiziellen FM 18 zu modden.

Community & Originaldaten

FM-Zocker ist das größte Portal in Deutschland und bietet jeden Winter den FM zur aktuellen Saison an. Aktuell gibt es den FM 2018 mit allen aktuellen Kadern und Teams der Saison 2018/19. Des Weiteren kann man sich auch alternative Menü-Icons oder tausende Spielerbilder und Wappen herunterladen.

Versionen

Von 2002 – 2013 erschien der EA Fussballmanager jährlich.

Screenshots (FM13 gemodded zu FM18)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.